Isartaler Sommerreise

 

Der Isartalverein begleitet die Isartaler Blasmusik auf ihrer Sommerreise entlang der Isar.

Gerne nehmen wir die Einladung von Adi Stahuber, dem Chef der Isartaler Blasmusik, an und begleiten die Musiker auf ihrer Konzertreise entlang der Isar. An unserem Stand finden Sie Infomaterial zu aktuellen Themen des Naturschutzes im Isartal und unsere Wanderführer.

Wir freuen uns auf zwanglose Gespräche am Rande des musikalischen Programms.

Der Eintritt ist frei, Spenden gehen zu 100% an die Sternstunden des Bayerischen Rundfunks.

 

 

 



Bohlensteig in Grünwald fertiggestellt

Der Ende der 80-er Jahre vom ITV finanzierte Bohlensteig der vom Grünwalder Wasserwerk ca. 400 m lang Richtung Georgenstein durch hochsensibles Feucht- und Altwassergebiet (FFH-Gebiet) verläuft und aufgrund seiner Baufälligkeit gesperrt werden musste, konnte jetzt durch eine großzügige Spende eines Grünwalder Bürgers erneuert werden und wieder für Fußgänger frei gegeben werden.

Für Radfahrer bleibt die Strecke gesperrt, außer das Rad wird zur Schonung der Vegetation geschoben.

 

 

 

 



Pflanzaktion in der Gemeinde Egling

Nachdem durch Corona bedingt Pflanzaktionen seit mehr als einem Jahr mit Schulklassen und auch anderen Gruppen ausfallen, konnte jetzt im April 2021 auf einer ca 1000 m² großen Fläche des ITV in Deining (Gemeinde Egling) von einer Fachfirma aus Fischbachau nach Plänen von Förster Norbert Nörr neu gepflanzt werden.

Der Pflanzplan enthält:

  • 525 Stieleichen
  • 125 Winterlinden
  •  50 Kornelkirschen
  •    5 Wildbirnen

50 Pfaffenhütchen und 40 Wildrosen sollen den neuen Waldrand bilden.

Außerdem wurden auf einer Fläche von ca. 200 m² Wiesenkräuter und Wildblumen neu gesät.



Wanderführer II ist seit 1. Mai 2021 verfügbar

Der angekündigte Wanderführer II ist die Fortsetzung des bereits vor Jahren erschienenen Wanderführers von München bis Wolfratshausen, der jetzt von Wolfratshausen über Bad Tölz bis nach Vorderriß führt. Das informative Büchlein im praktischen Westentaschenformat beschreibt Wanderwege links und rechts der Isar und ist mit drei Karten im Maßstab 1:25.000 und zahlreichen Fotos ausgestattet. Außerdem wird im Wanderführer auf Rastplätze, Parkplätze, Aussichtspunkte und Haltestellen des ÖPNV hingewiesen. Zu erwerben ist er hier über die Homepage (siehe Freizeit-Tipps), über die Geschäftsstelle des ITV oder die einschlägigen Buchhandlungen.

 



Neukonzessionierung  Walchenseekraftwerk

Forderungskatalog zur Neukonzessionierung des Walchenseekraftwerkes 13 Umweltverbände haben einen 16 Punkte umfassenden Forderungskatalog zur Neukonzessionierung des am 31.09.2030 endenden Wassernutzungsvertrages für das Walchenseekraftwerk erstellt. Beim Vorstellungstermin am 26.03.2021 gab es zwischen den zuständigen Stellen der Regierung von Oberbayern, den Dienststellen des Umweltministeriums und uns in vielen Punkten Konsens. Der ITV vertritt im Wesentlichen die Forderungen: Wasser im Rißbach, mehr Wasser in der Isar ab Krün und ein intelligentes, dynamisches Geschiebemanagement.

 

Download
Flyer Walchensee-Dialog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 569.2 KB


"Naturschutz beginnt mit Dir - charmant miteinand"

Wir unterstützen die Kampagne des Touristikamtes Tölzer Land „Naturschutz beginnt mit Dir – charmant miteinand“. 

 

www.dein-toelzer-land.de

 



Treppensanierung Klettergarten Buchenhain

Am 21.04.2021 und 21.05.2021 wurde von unserer „Rentnertruppe“ die Treppe zum Klettergarten in Buchenhain saniert.

Die Helfer haben Trittschwellen neu gesetzt oder ausgerichtet und das Füllmaterial ausgewechselt, sodass wieder ebene Stufen entstanden sind, die auch bei nassem Boden begangen werden können.

 



Waldsäuberung in Roßwies 27.03.2021

Am 27.03.2021 haben 25 ehrenamtliche Helfer in Roßwies ca. 1 ha ausgelichteten Kiefernwald von Ästen gefällter Bäume befreit. Diese wurde auf Haufen zusammengetragen und bieten so Kleintieren einen Unterschlupf. Dieser Wald soll in einen lichten Schneeheide-Kiefernwald umgebaut werden, der typisch für die Auenlandschaft im alpinen Flußbereich ist.

Das zu erwartende hochwachsende Gras soll in ca. 3 Jahren von Rindern kurz gehalten werden, um damit wertvollen niedrig wachsenden Pflanzen Lebensraum zu schaffen. 

 



Dammerneuerung - (Februar 2021)

Der Anfang der 50er Jahre zum Schutz des Klosters Schäftlarn errichtete Hochwasserdamm nördlich der Isar musste dringend saniert werden. Aus diesem Grund mußten auch einige Bäume entfernt werden, die die Standsicherheit des Damms gefährdeten. Die Maßnahme wurde zwischen Unterer Naturschutzbehörde beim LRA München und dem Wasserwirtschaftsamt  abgesprochen. Die Aktion war Ende Februar 2021 abgeschossen.

 

Foto: Johannes Gürtler www.josfotobox.de



Vorstandswechsel - (Dezember 2020)

Am 31.12.2020 beendete die bisherige Vorstandschaft die Tätigkeit. Es sind dies der 1. Vorsitzende Erich Rühmer, der 2. Vorsitzende Claus Leierseder und der bisherige Schatzmeister Karl Ludwig Kamprath. Ab 01.01.2021 übernahm Martin Kiechl das Amt des 1. Vorsitzenden, Josef Kellner ist als 2. Vorsitzender gewählt. Als Schatzmeister wurde Peter Bromberger verpflichtet. 

Auf Wunsch des bisherigen 1. Vorsitzenden Erich Rühmer wechselten Claus Leierseder und Karl Ludwig Kamprath in den Ausschuss und sind weiterhin beratend tätig.

 Erich Rühmer selbst wurde von Vorstand und Ausschuss einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

 

Unten finden Sie den dazugehörigen Artikel in der SZ zum Download.

 

Download
Neuer Vorstand SZ 11.01.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Martin Kiechl

1. Vorstand

Studiendirektor i.R.

Josef Kellner

2. Vorstand

Dipl. Geograph i.R.



Kontakt

Isartalverein e.V.

Sabine Joseph

Arnulfstraße 60, 80335 München

MAIL: info@isartalverein.de

TEL: 089 536465, Fax: 089 59997417

Öffnungszeiten

MO.  10:00 - 14:00

DI.  08:30 - 13:00 

MI.  08:30 - 13:00  /  13:30 - 16:30 

Do.  10:00 - 14:00

Juni - August: Montag geschlossen