aktuelles


Führung zum Weideprojekt mit Murnau-Werdenfelser Rindern in der Pupplinger Au

Samstag, 08. Juli 2023

 

 

Zeit:             08:45 - ca. 11:00 Uhr 

Treffpunkt:  Gastshaus Aujäger

                     Austr. 4

                     82544 Egling

 

Ausrüstung: Fahrrad - Organisation der Leihräder über Anmeldung

Kosten:        Die Teilnahme ist kostenlos

 

 

Der Isartalverein führte am Samstag, den 08. Juli im Rahmen einer "Bayern TourNatur"-Veranstaltung durch die Pupplinger Au und stellte das Beweidungsprojekt mit den Murnau-Werdenfelser Rindern vor. Seit 2010 wird in der Pupplinger Au diese Beweidung durchgeführt und sukzessive die Weidungsfläche vergrößert. Im Rahmen des Projekts wird die besondere Artenvielfalt im Schneeheide-Kiefernwald gefördert. Ende Mai diesen Jahres wurde die beiweidete Fläche nochmals um rund 14 ha in Richtung Süden erweitert.

Ermöglicht hat dies eine Kooperation des Isartalvereins mit der Heinz-Sielmann- Stiftung der Margarete-Ammon-Stiftung. Die Führung leiten Joachim Kaschek von der Unteren Naturschutzbehörde im Landratsamt und Markus Henning, Geschäftsführer vom Landschaftspflege-Verband Bad Tölz- Wolfratshausen.

 

 

 

 



Wanderung zum Weideprojekt mit Ziegen und Eseln

Samstag, 10. Juni 2023

 

Zeit:             von 13:30 - 16:00 Uhr 

Treffpunkt:  An der Staatsstraße 2072 (Bad Tölz - Arzbach) auf Höhe Bocksleiten

                     Die Parkmöglichkeiten dort gehören zum Betriebsgelände der Firma

                     Hölzl. Bitte achten Sie beim Parken auf die Hinweise unseres Projekt-

                     leiters Hr. Henning.

Ausrüstung: wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe

Kosten:        Die Teilnahme ist kostenlos

 

Nach Abschluss des sehr erfolgreichen Hotspotprojektes "Alpenfluss-landschaften" konnten alle Weideflächen in das Vertragsnaturschutzprogramm integriert werden. Dadurch sind die Ziegen und Esel weiterhin als Landschaftspfleger aktiv. Mit dem Projekt sollen die arten- und blütenreichen Magerrasen der ehemals fast vegetationsfreien Flusslandschaft erhalten werden. Die Hauptakteure, Ziegen und Esel, beweiden mittlerweile 6 Koppeln. Die vier nördlich gelegenen Koppeln, alle zwischen Bad Tölz und Fleck, werden von Landwirt Kaspar Fischer aus Gaißach betreut, die beiden südlichen von einem Landwirt aus Wallgau.

Die diesjährige Führung fand auf der, westlich der Isar gelegenen "Hölzl-Weiherkoppel" statt. 

    



Wanderführer II ist seit 1. Mai 2021 verfügbar

 

Der angekündigte Wanderführer II ist die Fortsetzung des bereits vor Jahren erschienenen Wanderführers von München bis Wolfratshausen, der jetzt von Wolfratshausen über Bad Tölz bis nach Vorderriß führt. Das informative Büchlein im praktischen Westentaschenformat beschreibt Wanderwege links und rechts der Isar und ist mit drei Karten im Maßstab 1:25.000 und zahlreichen Fotos ausgestattet. Außerdem wird im Wanderführer auf Rastplätze, Parkplätze, Aussichtspunkte und Haltestellen des ÖPNV hingewiesen. Zu erwerben ist er hier über die Homepage (siehe Freizeit-Tipps), über die Geschäftsstelle des ITV oder die einschlägigen Buchhandlungen.

 



Neukonzessionierung  Walchenseekraftwerk

 

Forderungskatalog zur Neukonzessionierung des Walchenseekraftwerkes 13 Umweltverbände haben einen 16 Punkte umfassenden Forderungskatalog zur Neukonzessionierung des am 31.09.2030 endenden Wassernutzungsvertrages für das Walchenseekraftwerk erstellt. Beim Vorstellungstermin am 26.03.2021 gab es zwischen den zuständigen Stellen der Regierung von Oberbayern, den Dienststellen des Umweltministeriums und uns in vielen Punkten Konsens. Der ITV vertritt im Wesentlichen die Forderungen: Wasser im Rißbach, mehr Wasser in der Isar ab Krün und ein intelligentes, dynamisches Geschiebemanagement.

 

Download
Flyer Walchensee-Dialog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 569.2 KB


"Naturschutz beginnt mit Dir - charmant miteinand"

 

Wir unterstützen die Kampagne des Touristikamtes Tölzer Land „Naturschutz beginnt mit Dir – charmant miteinand“. 

 

www.dein-toelzer-land.de

 




Kontakt

Isartalverein e.V.

Sabine Joseph

Arnulfstraße 60, 80335 München

MAIL: info@isartalverein.de

TEL: 089 536465, Fax: 089 59997417

Öffnungszeiten

Mo.       09:00 - 14:00 

Di.         09:00 - 13:00 

Mi.         09:00 - 13:00  und  13:30 - 16:30 

Do.        09:00 - 13:00


Unsere Bankverbindungen:

Raiffeisenbank Isar-Loisachtal e.G.                        IBAN: DE65 7016 9543 0000 0647 42

Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg    IBAN: DE30 7025 0150 0000 0012 55